Expertenforum Produktionsplanung und -steuerung


Vorschaubild

14.05.2019

Expertenforum Produktionsplanung und -steuerung


Steigenberger Metropolitan Frankfurt am Main
Poststraße 6
60329 Frankfurt am Main
Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen 

649.00 €  
Frühbucherpreis
bis 29.03.2019

Expertenforum Produktionsplanung und -steuerung



Die Produktionsplanung ist essenziell zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und damit des Erfolges eines Unternehmens. Ziel ist es, Produkte stets kundenspezifisch und termintreu herzustellen. Insbesondere eine vorausschauende Produktionsplanung und -steuerung (PPS) unterstützt die Wirtschaftlichkeit der Produktion.
Die Verfügbarkeit von Echtzeitdaten eröffnet neue Möglichkeiten, die Produktion eines Unternehmens in dem heutigen, volatilen Umfeld erfolgreich zu planen und zu steuern. Die Herausforderung liegt in der frühzeitigen und systematischen Implementierung von Methoden und Bausteinen für eine smarte, vernetzte und erfolgreiche PPS. Damit auch Ihre PPS den zukünftigen Herausforderungen gerecht wird, möchten wir gemeinsam mit Ihnen im Rahmen des Expertenforums Produktionsplanung und -steuerung einen Blick in die Zukunft wagen.
Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte, die für die Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit ihrer Produktionsstandorte verantwortlich sind. Durch Impulsvorträge führender Forschungsinstitute sowie hochrangiger Industrievertreter werden Trends, Best Practices und Erfolgsfaktoren aufgezeigt.
Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit führenden Experten und Entscheidungsträgern auszutauschen und zu vernetzen.





WZLforum gGmbH
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80-23614
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
info@wzlforum.rwth-aachen.de


Zur Zeit liegt noch kein Programm vor.


Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: 649.00,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  












     





Ich willige ein, dass mir das WZLforum gGmbH, deren Veranstaltungs-Partner, das Werkzeugmaschinenlabor WZL oder das Fraunhofer IPT in regelmäßigen Abständen Informationen zu ihren Forschungstätigkeiten und ihrem Leistungsangebot per Post oder E-Mail zusenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem WZLforum gGmbH, Steinbachstr. 25, 52074 Aachen, oder per E-Mail an info@wzlforum.rwth-aachen.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Sie vom WZLforum und den von ihnen ausgewählten Instituten und Einrichtungen über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.
Bitte wählen Sie, in welcher Form wir Sie über Aktuelles informieren dürfen.

  Keine
Infos
Post & E-Mail nur
Post
nur
E-Mail
WZLforum / Campus Forum
WZL der RWTH Aachen
Fraunhofer IPT



Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing linkedin