Methodenseminar Variantenorientiertes Datenmanagement


Vorschaubild

21.05.2019 - 22.05.2019

Methodenseminar Variantenorientiertes Datenmanagement


WZLforum an der RWTH Aachen
Aditec Gebäude
Steinbachstr. 25
52074 Aachen
Complexity Management Academy GmbH 
Dr. Martin Sommer, Complexity Management Academy
Manuel Ebi, M.Sc., WZL der RWTH Aachen 

1150.00 € Methodenseminar Variantenorientiertes Datenmanagement

805.00 € Methodenseminar Variantenorientiertes Datenmanagement
(immatrikulierte Mitglieder der Complexity Community erhalten einen Rabatt)



Das zweitägige Methodenseminar vermittelt Ihnen die wesentlichen Grundlagen zu Produktdaten im Variantenmanagement – von den Anforderungen über die Stammdaten bis hin zum Konfigurationsmanagement.
Zunächst diskutieren wir mit Ihnen die Vision für ein durchgängiges,variantenorientiertes Datenmanagement, welches die Aufgaben und notwendigen Analysen des Variantenmanagements bestmöglich unterstützt. Hierfür werden die wesentlichen Sichtweisen auf Produktdaten und damit verbundene Strukturen von der Anforderung über das Produkt bis zur Produktion aufgezeigt. Diese Daten und insbesondere die Harmonisierung der Strukturen bilden die Grundlage, um einen durchgängigen Informationsfluss und damit eine konsistente Datenlage auch bei variantenreichen Produktprogrammen zu gewährleisten. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir diese Vision mit dem aktuellen Stand in Ihrem Unternehmen vergleichen und die nächsten Schritte für Sie ableiten.
Den zweiten Schwerpunkt des Seminars bildet das Konfigurationsmanagement, für das eine modulare Produktgestaltung und eine automatisierte Auftragsabwicklung wesentliche Erfolgsfaktoren darstellen. Dieses Thema ist eng verknüpft mit dem ersten Schwerpunkt des Seminars, da unmittelbar auf die modellierten Strukturen und Abhängigkeiten zugegriffen wird. Wir stellen Ihnen unterschiedliche Arten von Konfiguratoren sowie deren Auswirkungen auf die benötigten Daten und IT-Systeme vor.
Im dritten Teil des Seminars werden relevante IT-Tools für das Variantenmanagement mit ihren Funktionalitäten sowie Stärken und Schwächen vorgestellt.
Zur Vertiefung der sich ergebenden Fragestellungen mit den anderen Teilnehmern und erfahrenen Referenten bieten sich im Rahmen der zwei Seminartage und des gemeinsamen Abendessens ausreichend Gelegenheiten. Vorträge aus der Praxis mit anschließender Diskussion runden das Seminar ab.





Milena Towalski, M.A.
Veranstaltungsmanagement
Tel.:
+49 (0)241 / 80 25324
Fax:
+49 (0)241 / 80 22575
E-Mail:
m.towalski@wzl.rwth-aachen.de

21.05.2019

Zeit

Programmpunkte

11.00 Begrüßung und Einführung
11.30 Grundlagen des Variantenmanagements
12.30 Mittagspause
13.30 Externe Vielfalt managen – vom Requirement zum Produktprogramm
15.00 Workshop: Erarbeitung des Status Quo und der Herausforderungen der Teilnehmer
16.30 Networking
17.00 Praxisbeitrag: Product Lifecycle Management
19.30 Gemeinsames Abendessen

22.05.2019

Zeit

Programmpunkte

08.30 Interne Vielfalt managen – von der Produktstruktur bis zum Fertigungsprozess
10.00 Networking
10.30 Praxisbeitrag: Datenmodelle zur Produktarchitekturgestaltung
12.00 Mittagspause
13.00 Praxisbeitrag: Konfigurationsmanagement
14.00 Workshop: Nächste Schritte zu einem variantenorientierten Datenmanagement
15.30 Networking
16.00 IT-Tools für das Variantenmanagement – ein Überblick
16.30 Wrap-Up
17.00 Ende des Seminars

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  












     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ich willige ein, dass mir das WZLforum gGmbH, deren Veranstaltungs-Partner, das Werkzeugmaschinenlabor WZL oder das Fraunhofer IPT in regelmäßigen Abständen Informationen zu ihren Forschungstätigkeiten und ihrem Leistungsangebot per Post oder E-Mail zusenden. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen gegenüber dem WZLforum gGmbH, Steinbachstr. 25, 52074 Aachen, oder per E-Mail an info@wzlforum.rwth-aachen.de mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies hat zur Folge, dass Sie vom WZLforum und den von ihnen ausgewählten Instituten und Einrichtungen über den jeweiligen Kommunikationsweg nicht mehr zu Werbezwecken kontaktiert werden.
Bitte wählen Sie, in welcher Form wir Sie über Aktuelles informieren dürfen.

  Keine
Infos
Post & E-Mail nur
Post
nur
E-Mail
WZLforum / Campus Forum
WZL der RWTH Aachen
Fraunhofer IPT
Veranstaltungspartner:
Complexity Management Academy GmbH



Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing linkedin