Modul 3: Konstruktionslehre, Werkstoff- und Oberflächentechnik

RWTH Zertifikatkurs für den Werkzeugbau


Popular Post

29.05.2017 - 26.07.2017

Modul 3: Konstruktionslehre, Werkstoff- und Oberflächentechnik
RWTH Zertifikatkurs für den Werkzeugbau


RWTH Aachen Campus
Cluster Produktionstechnik
Campus-Boulevard 30
52074 Aachen
WBA Aachener Werkzeugbau Akademie GmbH 
Dr.-Ing. Wolfgang Boos 

3950.00 € Modul 3: Konstruktionslehre. Werkstoff- und Oberflächentechnik



Modulthemen:

Anwendungsorientierte Werkzeugauslegung
Konstruktionssystematik, Entwicklungs- und Konstruktionsprozess
Standardisierung und Modularisierung von Werkzeugen
Verschleiß- und Schädigungsmechanismen
Verschleißschutz durch Werkstoffauswahl und Oberflächentechnik
Oberflächenfunktionalisierung und -strukturierung

Modulverlauf:

A) Start mit Selbststudium: 3. April 2017 - Zusendung der Literatur
B) 1. Präsenzphase in Aachen 29.-31. Mai 2017
C) Bearbeitung der Modulaufgabe im Unternehmen
D) 2. Präsenzphase in Aachen 24.-26. Juli 2017

Modulverantwortliche:

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Bobzin, Lehrstuhl für Oberflächentechnik,
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Dr. h.c. Dr. h.c. Fritz Klocke,
Lehrstuhl für Technologie der Fertigungsverfahren





Dipl. Betriebswirtin (VWA) Svenja Wesch , M.A.
Tel.: +49 (0)241 / 80 27596
Fax: +49 (0)241 / 80 22575
E-Mail: s.wesch@wzl.rwth-aachen.de

1. Präsenzphase

Zeit

Programmpunkte

  1. Tag
  • Einführung in die Konstruktionstechnik
  • Methoden zur Klärung und Präzisierung der Aufgabenstellung
  • Methodisches Konzipieren / Methodik des schrittweisen Gestaltens, Gestaltungsprinzipien
  • Konstruktionsbeispiel Spanntechnik im Werkzeugbau – Theoretische Grundlagen
  • Konstruktionsbeispiel Spanntechnik im Werkzeugbau – Anwendungsbeispiel
  Abendveranstaltung
  2. Tag
  • Standardisierung und Modularisierung: Einführung und Baureihen
  • Baukastensysteme Varianten- / Konfigurationsmanagement
  • Standardisierung und Modularisierung im Werkzeugbau
  • Konstruktion von Werkzeugen zwischen Produktentwicklung und Serienreife
  Selbststudium
  3. Tag
  • Funktionsorientierte Fertigungsauslegung – Funktionalität und Bauteileigenschaften
  • Funktionsorientierte Fertigungsauslegung – Einfluss der Fertigungsverfahren
  • Konstruieren im modernen Spritzgießformenbau – Modularisierung mit Leben erfüllt
  • Aufgabenstellung für die Anwendungsphase
  Abreise

2. Präsenzphase

Zeit

Programmpunkte

  1. Tag
  • Belastungen an der Werkzeugoberfläche – Verschleiß- und Schädigungsmechanismen
  • Härten von Werkzeugstählen zur Steigerung
  • Besichtigung des Fraunhofer IPT
  • Laser in der Anwendung
  Abendveranstaltung
  2. Tag
  • Werkstoffe für Beschichtungen zum Verschleißschutz
  • Dünnschichttechnologien
  • Charakterisierung von Beschichtungen und Analysemethoden
  • Systemeigenschaften / Anwendungseigenschaften von beschichteten Werkzeugen
  • Anwendungsbeispiele aus der Umformtechnik
  Selbststudium
  3. Tag
  • Funktionalisierung durch Laseroberflächenbehandlung und Strukturen
  • Workshop / Hausaufgabe
  • Prüfung / Klausur
  • Modulfazit
  Abreise

Bitte füllen Sie zur Anmeldung folgendes Anmeldeformular aus:



Meine Firma ist Business Partner / Premium Partner der Werkzeugbau Akademie.






Ihre gewählten Positionen:

Veranstaltung:

weitere Optionen:

Der Gesamtpreis beträgt: ,-€


Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Stornierung der Anmeldung bis zu einer Woche vor der Veranstaltung werden Euro 100,- für den Verwaltungsaufwand berechnet. Ansonsten wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bitte zahlen Sie erst nach Erhalt der Rechnung.


Bitte vervollständigen Sie folgende Felder:
* Pflichtfelder
** Nur bei Firmensitz außerhalb Deutschlands






  oder  











     

Parkticket ? (Bitte unbedingt angeben)

Weitere Informationen:

Die RWTH Aachen hat auf ihren Parkflächen eine Parkraumbewirtschaftung eingeführt. Dies bedeutet, dass Sie für Ihren Besuch einer unserer Veranstaltungen ein Parkticket für die Parkzone U benötigen, sofern Sie mit eigenem PKW oder Leihwagen anreisen. Die entsprechenden Parkflächen finden Sie auf dem Zentralparkplatz Forckenbeckstraße (detaillierte Anfahrtsbeschreibung in Ihrer Anmeldebestätigung oder unter WZLforum-Anfahrt; bitte geben Sie "Forckenbeckstraße, 52074 Aachen" in Ihr Navigationsgerät ein). Sollten Sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht wissen, ob Sie es benötigen, können Sie sich bis zur Veranstaltung ein . Parkticket nachbestellen.

Aufgrund der Bauarbeiten des RWTH Aachen Campus ist die Verkehrs- und Parkplatzsituation rund um unser Gelände stark beeinflusst. Wir bitten um Ihr Verständnis. Bei Fragen können Sie sich gern an uns wenden.





Ihre Daten werden von uns für die postalische Unterbreitung ähnlicher Angebote genutzt (vgl. AGB). Gerne senden wir Ihnen unsere Veranstaltungsinformationen:




Kontakt

WZLforum gGmbH

Steinbachstr. 25

52074 Aachen

Tel +49 241 80 23614


info@wzlforum.rwth-aachen.de


Folgen Sie uns auch auf

facebook Xing